Magdeburg – Unterstützer

Lehrstuhl Sport und Technik

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Lehrstuhl Sport und Technik / Bewegungswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Moderne Technologien sind sowohl im Sport als auch in der Sportwissenschaft nicht mehr wegzudenken. So ist die Hauptaufgabe des Forschungsfeldes Sport und Technik, neuste Erkenntnisse und Technologien aus den Ingenieurwissenschaften und der Informatik wahrzunehmen und kompetent in der Sportwissenschaft zum Erkenntnisgewinn und zur Entwicklung neuer oder verbesserter Geräte und Methoden einzusetzen. So forschen die ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls (Leiter: Prof. Dr. Jürgen Edelmann-Nusser) zu folgenden Themen:

  • Entwicklung und Optimierung von Sportgeräten und diagnostischen Methoden (z.B. Diagnostikgerät für Amputationspatienten, Sport- und Tanzrollator)
  • Anwendung der virtuellen Realität für das sportliche Training und die Antizipationsforschung
  • Anwendung der Sensortechnik für das Echtzeitfeedback in den verschiedenen Sportarten (Kanu, Skilanglauf, Gewichtheben, Stoß und Wurf, Karate)
  • Biomechanische Modellbildung
  • Musikbasierte Bewegungsinterventionen bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Interessierte junge Menschen können auch Sport und Technik im Bachelor oder im Master studieren (Studiengangsleiterin: Prof. Dr. Kerstin Witte). Dieser interdisziplinäre Studiengang verbindet die Sportwissenschaft mit den Fachdisziplinen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik. 

Aktuelles Forschungsprojekt (K. Witte): Sportliches Training in der virtuellen Realität

Regelmäßig finden spezielle Workshops (SpoTec) statt, zu denen Alumni und Firmen geladen werden, um mit den Studierenden und Dozenten die neuesten Entwicklungen der Sporttechnologie zu diskutieren.