Regensburg • Stadtnatur-Projekte

So kann ein Stadtnatur-Projekt angemeldet werden:

Stadtnatur-Projekte können in Regensburg von Schulen und Sportvereinen eingereicht werden. Der Weg ist einfach und wird hier beschrieben. 

Wichtig ist stets, dass die Stadtnatur-Projekte langfristig und nachhaltig angelegt sind. Auch die Pflege der durch die Spenden entstehenden Stadtnatur soll gesichert sein. 

Pro Träger kann nur ein Stadtnatur-Projekt eingereicht werden. Alle Stadtnatur-Projekte sollen einen gemeinnützigen Charakter tragen.

Die Beschreibung des eingereichten Stadtnatur-Projekts kann formlos erfolgen und gerne einfach gehalten sein. Schreiben Sie uns eine Email  mit einer kurzen Beschreibung und möglichst einigen Bildern. Die Einrichtung und die Ansprechpartner sollen genau benannt werden, denn es wird auch geprüft, wer im Fall eines Zuschlags dann die entsprechenden Anteile an den Spendengelder erhält und wie diese dort verwaltet und eingesetzt werden.

Alle Einreichungen bitte an diese Email-Adresse senden: info@netzwerk-natur.de, Stichwort: Energie wird Natur – Stadtnatur Regensburg.

 

Welches der Stadtnatur-Projekte soll Ihre Stimme erhalten?

Und so funktioniert die Abstimmung: Sobald Stadtnatur-Projekte eingereicht und angenommen wurden, werden sie auf dieser Seite vorgestellt und ein Votumfeld eingerichtet. Schauen Sie sich die unten aufgeführten Projektvorschläge an. Wenn Sie sich entschieden haben, klicken Sie auf das Votumfeld und tragen die entsprechende Projektnummer in das Formular ein. Mit einem OK-Klick wird Ihre Stimme dann dem von Ihnen ausgewählten Stadtnatur-Projekt zugeordnet.

Damit wir soweit wie möglich gewährleisten können, dass von jeder IP-Adresse nur einmal abgestimmt werden kann, geben Sie uns mit dem Absenden Ihrer Stimme auch das Recht, Ihre IP-Adresse für den Zeitraum der Abstimmung zu speichern. Die IP-Adresse wird anschließend gelöscht, sie wird auch für keinen anderen Zweck als den der Abstimmung über die Stadtnatur-Projekte genutzt. 

Welchem Stadtnatur-Projekt geben Sie Ihre Stimme?

Die mit den Energie wird Natur-Fahrrädern erradelten Gelder werden unter den eingereichten Stadtnatur-Projekten auf sechs Preise und eine Anerkennungssumme verteilt. Der erste Preis erhält 30 Prozent der eingenommen Gelder, der zweite 25 Prozent, der dritte 20 Prozent, der vierte 15 Prozent. der fünfte 10 Prozent, der sechste fünf % und die restlichen fünf Prozent werden auf alle angenommenen Stadtnatur-Projekte als Anerkennung gleichwertig verteilt . Die Bewertung der eingereichten Stadtnatur-Projekte erfolgt je zur Hälfte durch die eingehenden Abstimmungsergebnisse, zur anderen Hälfte durch eine Fachjury.

Die nummerische Abfolge der Stadtnatur-Projekte basiert auf deren zeitlicher Einreichung beim netzwerk natur Projektbüro; sie ist keinerlei inhaltliche Bewertung.

Vom 7. bis zum 30. Juni 2019 können hier Sie hier Ihre Stimme abgeben! 

STADTNATUR 1

bunt und wild!

 

Stadtnatur 2

Goethes Schulteich

 

STADTNATUR 3

Unser neues Hochbeet!

 

STADTNATUR 4

Hummelhaus und Reptilienburg