Regensburg • Aktionen 2022

Jedes Watt ein Blatt - deine Energie für unsere Natur!|Spendenradeln für regionale Naturprojekte|Alle sind herzlich eingeladen, denn unsere Natur gewinnt durch euren Spendensprint!|Wir freuen uns auf euch!

Unser zentraler Aktionsort

Aktionen von und mit

Das Donau-Einkaufszentrum

Das Donau-Einkaufszentrum ist von Beginn an dabei und stets unser allseits beliebter zentraler Aktionsort. Auch 2022 dürfen wir wieder die Gastfreundschaft des Teams um Thomas Zink genießen.

Auf der großen Aktionsfläche in Ebene 2 (Eingang Sparkasse) werden wieder  acht stromerzeugende Fahrräder bereit stehen, um von vielen engagierten Mitradeln zu hohen Wattzahlen getrieben zu werden. Viele Spendensprints, prominente MitradlerInnen und ein buntes Programm – kommen Sie vorbei und nehmen Sie teil an Energie wird Natur Regensburg 2022!

 

Spendensprint

Die Partner von Energie wird Natur veranstalten immer wieder Spendensprints. Dabei wurde der Einsatz erhöht: statt 20 Cent pro Watt gab es dann einen höheren Betrag pro Watt. Wer also in dieser Zeit in die Pedale tritt, tut umso mehr für die Naturprojekte!

Wann welche Spendensprints stattgefunden haben, darüber informieren wir in der Spalte rechts.

Sport

Bei Energie wird Natur sind alle Sportvereine und -gruppen herzlich zum Mitradeln eingeladen – sicher auch eine gute Trainingseinheit für sich selbst und für die Natur! Alle Vereine, die mitradeln und sich so engagieren, können sich auf unserer Homepage und auf den Social Media-Plattformen vorstellen. So kann jeder Verein die Bekanntheit für seine Sportarten stärken und z. B. Probetrainings oder andere Aktionen anbieten.

 

Vereine & Initiativen

Bei Energie wird Natur können alle Interessierten gemeinnützigen Vereine, Initiativen oder Gruppen auch gemeinsam mitradeln und dazu beizutragen, die Spendensumme zu erhöhen.

Die Vereine und Initiativen können sich so ebenfalls mit ihre Hobbies und ihrem Engagement der Öffentlichkeit vorstellen und für ihr Thema begeistern. Engagement für Stadtnatur wird von Energie wird Natur gerne auf diese Weise belohnt.

 

Die Aktionswoche

Montag, 11.7.2022

11:00 Uhr Offizieller START zur Aktionswoche mit prominenter Begleitung!

12:00 – 13:00 Uhr: Die allersten Wattzahlen der Aktionswoche, sie werden auch dieses Jahr wieder vom Team des Landratsamtes Regensburg erradelt. Und wieder dabei: Landrätin Tanja Schweiger, bei der wir uns herzlich bedanken möchten für die stete Unterstützung von Energie wird Natur. Ein fröhlich-engagiertes Radelteam in der ersten Stunde, das ist ein toller Start in die Aktionswoche!

13:15 – 14:00 Uhr: Wir freuen uns auf ein neues Teilnehmer-Team: Kirche und Sport tritt jetzt in die Pedale. Es ist ja ein Grundgedanke bei Energie wird Natur, alle Bereiche der Gesellschaft einzubeziehen, so natürlich auch die Kirche. Wir radeln alle gemeinsam für unsere Natur! Daher freuen wir uns besonders über eure Beteiligung. 

15:00 – 17:00 Uhr: Baseball, Baseball, Softball – das kann nur heißen: DIE LEGIONÄRE SIND DA! Hello again, wir freuen uns jedes Jahr auf euch, schön dass ihr wieder dabei seid und uns kräftig helft, gleich am ersten Tag ein großes Wattzeichen zu setzen. Genau so, wie ihr das so viele Jahre schon sehr erfolgreich im Sport tut.

13:00 – 17:00 Uhr: Reserviert für sportliche Spendensprints unserer Unterstützer.

17:00 – 19:45 Uhr: Die Jung-Eisbären legen gleich drei Trainingseinheiten für die Natur hin – und wir wissen aus den letzten Jahren: Die bringen Kraft und Watt mit! Danke, dass ihr wieder dabei seid!

Dienstag, 12.7.2022

Heute Vormittag kommen die Spendensprint-Teams der Katholischen Jugendfürsorge der Diozöse Regensburg e. V.. Der Dienstagvormittag bekommt dann langsam eine Tradition mit euch, denn ihr seid schon 2021 dabei gewesen und habt kräftig mitgeradelt. Wir freuen uns auf euch.

Den Start macht von 10:00 bis 11:00 Uhr das Cabrini-Zentrum aus Offenstetten. Weiter geht es von 12:00 bis 13:00 Uhr mit dem Kinderzentrum St. VIncent aus Regensburg. 

14:00 – 15:00 Uhr: Das Team der FOSBOS Regensburg Berufliche Oberschule tritt in die Pedale. Schon Anfang Februar hat sich das Team aus SchülerInnen und LehrerInnen angemeldet, um wieder dabei zu sein. Das Naturprojekt „Die grüne Aula“ hatte die Schule bereits im Januar eingereicht. Die FOSBOS – immer vorne dran!

15:00 – 16:00 Uhr: Das Team des Thomas-Wiser-Hauses tritt an – wie auch schon 2021. Tolles Engagement beim Mitradeln, tolle Naturprojekte in jedem Jahr! Wir freuen uns auf euch!

16:00 – 17:30 Uhr: Wir möchten einmal wissen wie viele Watt eigentlich schon durch das Armin Wolf-Laufteam, das Future-Team und durch einzelne Mitglieder des Laufteams in der Langen Nacht erradelt wurden!!! SEHR VIELE, das wissen wir mit Bestimmtheit. Jetzt sind sie wieder da, traditionell am Dienstagnachmittag. Zunächst die Jugend, das Future Team, dann die (etwas) Älteren. Herzlichen Dank euch für die stets Unterstützung, toll, dass ihr jedes Jahr vorbeischaut und mitradelt!

17:30 – 18:30 Uhr: Dass jede Mitradlerin und jeder Mitradler bei Energie wird Natur Regensburg 2022 ein Getränk bekommt, das haben wir unserem Unterstützer, der Brauerei Bischofshof, zu verdanken. Ein schön gekühltes Radler oder eine der sehr begehrten Limanden, das ist ein schöner Lohn für getane Energiearbeit.

Und den Abschluss des Tages, den bringt das Team Bischofshof  mit ihrem Spendensprint zuwege. Super, dass ihr wieder da seid und wir erinnern uns gerne an das letzte Jahr und die lachenden Gesichter während und auch nach dem Sprint. Wird sicher wieder eine lustige Runde mit euch!

Mittwoch, 13.7.2022

9:30 – 11:00 Uhr: Start in den dritten Aktionstag mit der Schule an der Friedenstraße, SFZ Regenstauf. Sie ist wieder mit einem Naturprojekt dabei und kommt für einen verlängerten Spendensprint auch zum Mitradeln vorbei.

11:00 – 12:00 Uhr: Neu dabei ist dieses Jahr die Mittelschule Neutraubling, die mit ihrer Wirkstatt Nachhaltigkeit ein interessantes Naturprojekt vorgestellt. Für die Schule war es selbstverständlich, dann auch einige Watt zum Erfolg beizutragen – super, auf geht’s!

12:00 – 13:00 Uhr: Der SV Harting hat mit Karl Reithmeier einen wahren Naturfreund unter den Mitgliedern. Er sorgte schon letztes Jahr dafür, dass bei Energie wird Natur ein eigenes Naturprojekt eingereicht wurde. Das hat man auch dieses Jahr wieder getan und nun kommt der SV Harting auch direkt zum Mitradeln, um einen eigenen Beitrag zur Wattzahl einzubringen. Wir freuen uns auf euch!

13:00 – 14:00 Uhr: Das Team der WTS Group Stiftung, unser neuer Top-Partner Region, tritt zu ihrem Premieren-Spendensprint an. Eine Stunde radeln für die Naturprojekte – und sehr viel soziales, gesellschaftliches und umweltbezogenes Engagement „im Gepäck“. Eine sehr schöne Einrichtung, diese Stiftung, die nun auch Energie wird Natur Regensburg tatkräftig unterstützt. Besten Dank dafür!

14:00 – 15:00 Uhr: Unser Top-Partner Region, die VR-Bank Niederbayern-Oberpfalz ist ihrem Spendensprint-Team dabei, die Wattzahlen nach oben zu treiben. Mit dabei: Die Azubis der Bank, die sich dieses Jahr in besonderer Form bei Energie wird natur engagieren. Auf ihren Vorschlag hin gibt es auch ein Instagram-Gewinnspiel, bei dem es fünf sehr schöne Solar-Power-Banks zu gewinnen gibt. Schaut gerne einmal nach auf dem Instagram-Account der Bank oder von Energie wird Natur und macht mit!

15:00 – 15:30 Uhr: Wir freuen uns auf Spieler des SSV Jahn Regensburg, die auch dieses Jahr wieder dabei sind, Wattzahlen für die Naturprojekte zu erradeln. Danke, dass ihr vorbeikommet und mitmacht!

15:00 – 16:00 Uhr: Cheer – Cheer -Cheerleaders! Die Regensburg Phoenix Cheerleaders radeln auch dieses Jahr wieder mit, wenn es um die Naturprojekte geht. Super, dass ihr wieder dabei seid und wie wir hören, gibt es ja am Freitagabend mit euch noch einen ganz besonderen Auftritt. Großes Dankeschön dafür!

17:00 – 18:00 Uhr: Die Jugendmannschaft Fußball des TSV Kareth-Lappersodrf ist auch dieses Jahr wieder dabei, wenn es darum geht, für die Natur in die Pedale zu treten. Super und Dankeschön vorab – wir freuen uns auf euch!

18:00 – 19:00 Uhr: Das TEAM Regensburg vertritt auch dieses Jahr wieder die Stadt Regensburg mit einem Spendensprint für die Naturprojekte. Die junge Sportelite der Stadt ist ein wunderbarer und sehr motivierter Botschafter für Regensburg und wir – und die Natur! – freuen uns darauf, euch wieder bei uns zu haben

 

Donnerstag, 14.7.2022

9:30 – 10:30 Uhr: Die Pestalozzi-Mittelschule hat nicht nur ein Naturprojekt beigetragen, die Klasse 6a wird die Schule auch beim Radeln vertreten und für weitere Blattzahlen aus Wattzahlen sorgen.

10:30 – 11:15 Uhr: Die Willi-Ulfig-Mittelschule wird von gleich zwei 10.Klassen vertreten und dabei kommen sicher viele Watt für unsere Naturprojekte heraus. Herzliche willkommen und schon vorab ein großes Dankeschön.

14:00 – 15:00 Uhr: Das Nachwuchsteam des BIKE TEAMS ist auch dabei, wenn es ums Radeln für die 14 Naturprojekte geht. Das BIKE TEAM it selber auch Pate des von der Lebenshilfe eingereichten NAturprojektes.

15:00 – 16:00 Uhr: Premieren-Spendensprint des wunderbaren Teams Bananenflanke Regensburg – großartig, dass ihr da seid! Bevor wir hier etwas über euch erzählen: Leute, schaut euch auf deren Homepage um: www.team-bananenflanke.de!

16:00 – 17:00 Uhr: Jetzt dürfen wir uns freuen auf das Team des Internats Pater-Rupert-Mayer-Zentrum. Ihr seid ja auch regelmäßige Radelteilnehmer und Naturprojekt-Beteiligte – dieses Jahr mit der „Beerenmeile“, eine tolle Idee für eine schöne Erweiterung eurer Naturflächen am Internat!

17:00 – 18:00 Uhr: Das Sylvia Wagner-Team ist auch dieses Jahr wieder dabei, wenn es um einen fröhlich-engagierten Spendensprint für die Naturprojekte geht. Jedes Jahr am Donnerstag zum Ausklang des Aktionstages kommen sie vorbei und schwingen sich auf die Räder – wir freuen uns auf euch!

18:00 – 19:00 Uhr: Die Tradition des Fanclub-Battle wird dieses Jahr in anderer Besetzung fortgesetzt. Da gibt es auch gleich einen neuen Namen: RED BATTLE! Es treten an: Der FC Bayern München Fanclub Nabburg gegen den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Keilberg.

Freitag, 15.7.2022

9:30 – 10:30 Uhr: Die Wald-Gruppe des Goethe-Gymnasiums kommt zum Spendensprint ins Donau-Einkaufszentrum. Hey, wir freuen uns sehr, dass ihr dabei seid, denn eure Schule ist ja schon seit 2019 fast immer dabei gewesen und wir durften mit eurer Hilfe die Auftakt-Pressekonferenz dieses Jahr bei euch machen. Also, dann schauen wir mal, wie viele Watt ihr zu Natur macht. Das Wichtigste ist: Dabei sein und Mitradeln!

10:30 – 11:30 Uhr: Die Realschule am Judenstein ist heuer zum ersten Mal dabei – mit einem Naturprojekt und auch gleich mit einem Spendensprint. Die 5. Klasse tritt in die Pedale und dabei wird unter den 25 SchülerInnen sicher fleißig durchgewechselt, um ein maximales Wattergebnis zu erlangen.

11:30 – 15:00 Uhr: Reserviert für einen sportlichen Spendensprint.

15:00 – 17:00 Uhr: Wir freuen uns auf einen neuen Teilnehmer-Verein, den SV Diesenbach. Der kommt gleich mit Sportlern aus vielen Disziplinen, die der Verein anbietet: Fußballer, Karate und mehr… Danke, dass ihr dabei sein werdet, wir freuen uns auf euch!

17:00 – 19:00 Uhr: Jedes Jahr dürfen wir uns auf’s Neue auf das BIKE TEAM Regensburg freuen – danke, dass ihr immer dabei seid. Und das ja stets sehr radelkräftig, da kommen immer viele Watt zusammen für unsere Naturprojekte. Dieses Jahr hat das BIKE TEAM in Partnerschaft mit dem Lebenshilfe Haus ein eigenes Naturprojekt – Hochbeete und Vogelwelten – mitgebracht. Solche Patenschaften finden wir toll, denn sie verbinden über den Zeitpunkt der Aktionswoche hinaus. Genau so soll es sein.

Ab 19:00 Uhr: Vorbereitung auf die Lange Nacht des Radelns.

20:00 Uhr Start in die Lange Nacht des Radelns! Unter der Regie von Armin Wolf und seinem wundervollen Team sowie der Superbetreuerin Alexandra Wolf geht es wieder in einen 12-Stunden-Sprint, der nunmehr zum vierten Mal durchgeführt wird. Schon vorab eine große Respektbezeugung für alle Mitradelnden und ein noch größeres Dankeschön für die vielen Wattzahlen!

Samstag, 16.7.2022

10:00 – 12:00 Uhr: Mit großem Engagement auf dem Rad „unterwegs“ zu mehr Watt für sehr viel mehr Blatt – das Team Minikin. Bereits zum dritten Mal ist man dabei und wir wissen aus Erfahrung: Da knallt es noch einmal richtig auf den Bildschirmen, auf denen die Wattzahlen zu lesen sind. Eine tolle Fortführung der Langen Nacht in den letzten unserer Aktionstage – besten Dank dafür!

12:00 – 14:00 Uhr: Schon letztes Jahr begeistert dabei – nun geht es für das RC Team Babo Abensberg in einen neuen Spendensprint. Da wird kräftig vorgelegt werden für den Zieleinlauf, der gleich folgt!

14:00 – 15:00 Uhr: Zieleinlauf und gespannte Erwartung, bei welchem Ergebnis wir 2022 landen! Das Team der Mittelbayerischen Zeitung wird auch dieses Jahr sicher wieder einen Höhepunkt setzen!