Energie wird Natur Regensburg 2020

Videos – Stimmen – Medien – Team

Eine tolle Aktionswoche von Energie wird Natur Regensburg 2020

mit einem sensationellen Ergebnis und umfangreicher Berichterstattung

V I D E O S

Hinweis zum Datenschutz: Wenn Sie auf eines der Bilder rechts klicken, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden und informativen Darstellung unserer Online-Angebote.

Montag, 13 Juli 2020

Start und Auftakt mit den Eisbären Regensburg

 

Mittwoch, 15. Juli 2020

Landkreis Regensburg, Meine Bank, Fanclub-Battle Borussia Dortmund gegen FC Bayern München

 

Freitag, 17. Juli 2020

Veloclub Ratisbona, TEAM MINIKIN und die Lange Nacht des Radelns

 

Das war Energie wird Natur Regensburg 2020!

Die Zusammenfassung einer phantastischen Aktionswoche im Donau-Einkaufszentrum

 

Dienstag, 14. Juli 2020

Das Armin Wolf Laufteam und das Future Team

 

Donnerstag, 16. Juli 2020

Buchbinder Legionäre, Sylvia Wagner GmbH, Spielgemeinschaft Illkofen/Barbing/Sarching

 

Sonnabend, 18. Juli 2020

BIKE TEAM Regensburg, run & bike Kelheim, Zielspurt der Betriebssportgruppe Mittelbayerische Zeitung

 

S T I M M E N

Energie wird Natur freut sich über:

Dr. Astrid Freudenstein, Bürgermeisterin der Stadt Regensburg

„Energie wird Natur Regensburg 2020“ war wieder eine tolle Aktion. Es fließt viel Geld in wichtige Umweltprojekte von Schulen, Vereinen und sozialen Einrichtungen. Die Verbindung von Sport, Natur, Umwelt und Jugend finde ich sehr gelungen. Ein herzliches Dankeschön an alle Initiatoren, Organisatoren, Helfer, Unterstützer und Radler! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!“

Thomas Zink, Geschäftsführer des Donau-Einkaufszentrums

„Wir liegen mit diesem tollen Ergebnis weit über dem Vorjahr und haben wesentlich mehr erreicht als bei der Auftaktveranstaltung. Das ist dem geschuldet, dass die Teilnehmer wesentlich mehr in die Pedale treten – die sind anscheinend noch motivierter als letztes Jahr – und dass wir ein volles Programm hatten. Die Räder waren sehr gut gebucht und wurden fast immer bewegt. Also: Energie wird Natur ist eine ganz tolle Sache und es macht wirklich Spaß, bei dieser Aktion beteiligt zu sein.“

Alexandra und Armin Wolf

„Es war für uns eine unglaublich bewegende Woche bei Energie wird Natur im DEZ. Mit viel Leidenschaft haben die Sportler von unserem Laufteam und unsere Nachwuchssportler versucht, viele Wattstunden zu schaffen. Unsere „Lange Nacht des Radelns“ war wieder ein großartiges Erlebnis für uns alle. Wir freuen uns auf 2021!“

Martin Gottschalk, Bereichsleiter Kommunikation der REWAG

„Ich freue mich sehr, dass „Energie wird Natur“ auch in diesem sicher nicht normalen Jahr so erfolgreich war. Als Energieversorger begeistert es uns, dass einerseits so viel Strom mit Muskelkraft und damit zu 100% regenerativ erzeugt wurde. Andererseits wurde mit der Aktion auch heuer wieder das Bewusstsein dafür geschärft, wie viel Aufwand hinter der Stromerzeugung steckt und wie viel Kraft man einsetzen muss, um eine Kilowattstunde selbst zu erzeugen. Den sensiblen Umgang mit dem wertvollen Gut „Energie“ darzustellen, ist für uns als REWAG ein wichtiges Thema.“

Christian Reitz, Goldmedaillengewinner Olympia 2016

„Energie wird Natur Regensburg 2020 im Donau-Einkaufszentrum Regensburg war eine tolle Aktion. Dieses Jahr konnten wir daran teilnehmen und es hat uns einen riesen Spaß gemacht. Mit ein wenig Radeln kann man gleichzeitig etwas gutes für die Umwelt tun und „grüne“ Projekte in der Region unterstützen.“

Rudi Obermeier, Moderator

„Nach einer gelungen Premiere im Jahr 2019 kehrte Energie wird Natur 2020 ins DEZ zurück! Trotz Pandemie bedingten Schwierigkeiten wurde der Erfolg des Vorjahres weit übertroffen! Mit dem Armin Wolf Laufteam durfte ich einiges an Wattzahl erradeln! 2019 war mein Moderationseinsatz beim Fanclubwettkampf der „Donaupöhler Regensburg“ gegen den „Bayernfanclub Nabburg“ noch spontan! Dieses Jahr waren Stephan Irrgang und ich gut vorbereitet auf dieses „Battle“! Beide Fanclubs zeigten uns, wie sich durch eine harmonisches und faires Miteinander für die gute Sache ein tolles Ergebnis erreichen lässt! Es war ein Riesenspaß! Auf ein Wiedersehen in 2021!“

Tanja Schweiger, Landrätin des Landkreises Regensburg

„35.246 Watt und über 12.500 erradelte Euro sind eine tolle Gemeinschaftsleistung –  Hut ab! Ich bin stolz darauf, dass wir als Landkreis-Team einen Beitrag zur Unterstützung der eingereichten Naturprojekte leisten konnten. Es hat Spaß gemacht, sich miteinander für einen sinnvollen Zweck anzustrengen. Erneuerbare Energien selbst erzeugen ist ein wichtiges Thema und zusammen schaffen wir hier auch große Ziele!“     

Michael Zinner, VR Bank Niederbayern-Oberpfalz eG

„Energie wird Natur schafft es, wie kein anderes Projekt, die Themen Sport, Umwelt und Bildung zu verbinden. Diese Vielfältigkeit hat Firmen, Sportvereine und Schulen gleichermaßen beeindruckt und im Geiste vereint. Nur Gemeinsam machen wir unsere Region grüner.“

Armin Zimmermann, Vorstand Buchbinder Legionäre

„Energie wird Natur ist eine ganz tolle Aktion, die Bewusstsein für die Natur weckt und zum Mitmachen anregt. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder mitradeln durften und dank der Unterstützung mit der  Blühwiese und dem Frequenzumwandler ein Naturprojekt umsetzen können. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei.“

Sylvia Wagner Geschäftsführerin Town & Country Haus

„Wir sind schon zum zweiten Mal dabei in diesem Jahr. Als ich zum ersten Mal von der Idee gehört habe, war ich total begeistert und habe gesagt, Regensburg wäre der richtige Standort dafür. Ich habe dann versucht, Dirk Nishen nach Regensburg zu bringen, was auch geklappt hat. Unsere Mannschaft hat beim Spendensprint für jedes Watt gekämpft und wir freuen uns, dass die Aktion so erfolgreich ist und hoffen, dass wir auch nächstes Jahr hier wieder radeln können für neue Naturprojekte.“

Holly Zimmermann, Extremsportlerin

„Radfahren für eine grünere Stadt. Unser Teil ist wirklich so einfach. Die Technologie wurde bereits entwickelt, so dass wir nur ein bisschen Energie spenden müssen! Und jeder kann es schaffen. Man muss kein großartiger Athlet sein. Jeder kann Fahrrad fahren, egal ob für 5 Minuten oder eine Stunde. Alles hilft … und es macht auch Spaß!“

Bernd Hofmann, Präsident FC Bayern Fanclub Nabburg/Oberpfalz

„In dieser fußballlosen Zeit trafen sich nun schon das zweite Mal der Bayern Fanclub Nabburg/Oberpfalz und der Dortmund Fanclub Donaupöhler Regensburg im Donau-Einkaufszentrum, um bei Energie wird Natur fest in die Pedale zu treten und so ihren Spendenbeitrag zu geben. Es war wieder ein toller Fanclub-Battle über zweimal 20 Minuten und gewonnen haben am Schluss alle Naturprojekte.

Energie wird Natur – das ist eine tolle Aktion und beide Fanclubs haben sich schon für das nächste Jahr verabredet! Wir sind dabei, wenn wieder Wattzahlen zu Blattzahlen gemacht werden!“

T E A M

Wir waren ein tolles Team:

Dirk Nishen

netzwerk natur Projektbüro

Konzept, Projektleitung, Kommunikation, Gesamtorganisation

 

Armin Wolf

Botschafter von Energie wird Natur Regensburg

Ansprache, Organisation und Betreuung der vielen Mitradler aus dem Bereich Sport

 

Tom Harmsen

Master of Facebook

 

Tobias Dietrich

Video-Komplettkünstler

 

Stefan Groitl

Instagram-Inszenierungen

 

Johannes Groß

Team

 

Gheorghe Miscoi

Team

 

Elias Redle

Team

 

Carl Wenzel

Team

 

... und die großartigen MitarbeiterInnen des Donau-Einkaufszentrums!

Geschäftsleitung, Marketing, Büro und Information, die stets hilfsbereiten Haustechniker, die Reinigungskräfte . . . ein herzliches Dankeschön an unsere Gastgeber!